Über uns
  Naturkissen
  Unser Sortiment
  Kontakt/Impressum
  Datenschutz
   
   



 

 
Naturkissen

Getreide zum Schlafen? Probieren Sie es aus!

Die Getreidesorten Dinkel und Hirse werden in Deutschland immer bekannter und beliebter.
Die Literatur beweist, dass bereits die Nonne Hildegard von Bingen (1098-1179) auf die Heilkraft von Dinkel und Hirse vertraute.

Dinkel- und Hirsespreu enthalten bis zu 90% den Mineralstoff Kieselsäure. Dieser regt die Wärmebildung im Körper an, wirkt wohltuend auf die Organe, stärkt das Bindegewebe und erhöht die körperlichen Abwehrkräfte.

Die Kissen füllen wir mit gereinigten, staubfreien Bio-Dinkel- und Bio-Hirsespelzen. Die Hülsen werden durch ein aufwendiges mechanisches Verfahren vom Korn getrennt. Bei diesem Trennvorgang bleibt die Schale, auch Spelz genannt, unbeschädigt und bildet einen Hohlraum. Dieser gewährleistet eine permanente Luftzirkulation, die Wärmestau, Feuchtigkeit, Hausstaubmilben und Bakterien verhindert. Bei nächtlichem Schwitzen saugt das atmungsaktive Material der Kissen die Feuchtigkeit auf, trocknet sie aus und verhindert so unangenehme Schlafstörungen.

Für das Inlett verwenden wir Baumwollköper.

Dinkelspreu Hirsespreu
Baumwollkörper

Welche Rolle spielt das Kopfkissen?

Eine falsche Kopfkissenhaltung beim Schlafen kann zu Kopfschmerzen und Verspannungen im gesamten Schulter-Nacken- Bereich führen. Deshalb ist die Wahl des richtigen Kopfkissens entscheidend für den Schlafkomfort.

Wenn Sie auf der Seite liegen, sollte das Kissen den Ausgleich für die Schulterhöhe schaffen, damit der Kopf nicht abknickt. Das Dreieck zwischen Schulter und Hals sollte komplett ausgefüllt werden, um sich entspannen zu können.
Hierzu sind traditionelle, quadratische Kissen (80 x 80 cm) nicht in der Lage. Besser sind Rechteckformate (80 x 40 cm oder 60 x 40cm).

Ärzte, Chiropraktiker und Physiotherapeuten empfehlen Schlafkissen mit Dinkelspreu oder Hirsespreu, die die Halswirbelsäule sowohl in Rücken- als auch in Seitenlage optimal unterstützen und somit Nackensteifheit, Schulterverspannungen und Kopfschmerzen gezielt entgegenwirken. (Quelle: Apotheken Umschau)

Gesünder schlafen...

Durch die optimale Stützung der Halswirbelsäule werden die Muskulatur entspannt und Verspannungen gelöst bzw. verhindert. Hirsespreu ist sehr feinkörnig und eignet sich daher besonders für empfindsame Personen.
Dinkel- und Hirsespreu lindern Kopfschmerzen, Migräne, Nervosität, Durchblutungsstörungen, Rheuma und Gliederschmerzen.

Unser Pflegetipp: Kissen gut lüften und öfters in die Sonne legen!

 

 
 
 
  Naturmittel
Theresia & Peter Heim
D- 81825 München
Tel.: 089/432930
Mobil: 0172/8414437
Fax: 089/43650984